Proust und der Krieg

proust_und_der_krieg.pdf
Proust ist ein genauer Archäologe der diskursiven und sensoriellen Spuren des Krieges, die er in seinem Romanwerk zu einem polyvalenten Rhizom montiert, das sich eindeutigen Zuweisungen willentlich entzieht. Vergeblich sucht man nach direkten Frontberichten des Ersten Weltkrieges oder Bildern zerstückelter Körper auf seinen Schlachtfeldern. Die in diesem Band versammelten Beiträge lesen den letzten Band des Proust'schen Romanwerks À la recherche du temps perdu als vielstimmige Archäologie des Ersten Weltkrieges, die aus einer epistemologischen, intermedialen, philologischen und erkenntnistheoretischen Perspektive analysiert wird.
  • Publish Date
    :
    2016-08-05
  • Publisher
    :
    Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
  • Author
    :
  • ISBN:
    ISBN
    :
    9783631694725
harrietgray.co.uk 2018